Pestizid

Aus Vitipendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unvollständig1.jpg Dieser Artikel ist in manchen Teilen unvollständig.
Er wird somit als verbesserungswürdig eingestuft. Bitte helfen Sie mit, ihn zu verbessern und zu vervollständigen.

Pestizid ist eine aus dem angelsächsischen Sprachgebrauch übernommene Bezeichnung, die häufig synonym für den Begriff Pflanzenschutzmittel verwendet wird. Beide Begriffe sind aber nicht identisch, so dass der deutschen Bezeichnung immer der Vorzug zu geben ist. Einerseits ist der Begriff Pestizid weiter gefasst und beinhaltet u.a. auch den Materialschutz und die Tierhygiene, andererseits wird er sehr eng gefasst und nur die Bekämpfung tierischer Schädlinge darunter verstanden. Außerdem ist dieser Begriff stark emotional besetzt und wird häufig dann verwendet, wenn eine negative Einstellung zum Pflanzenschutz zum Ausdruck gebracht werden soll.

Einzelnachweise


Literaturverzeichnis

  • Schumann, F. (1998): Weinbaulexikon. Meininger Verlag GmbH, Neustadt an der Weinstraße: 294 Seiten, ISBN 3-87524-131-2.

Weblinks